Taekwondo PST
PST Sportler erfolgreich in Luxembourg

Datum: 04 Dec 2016

Die Sportler der Taekwondo Abteilung des PST Trier nahmen am Samstag, den 26.11.2016 am Vollkontakt Turnier in Grevenmacher teil und erkämpften sich dort mehrere Platzierungen. Die Trainer und Betreuer zeigten sich zufrieden über die Leistung der Sportler.

Phillip A. konnte sich in seinem ersten Kampf in der Gewichtsklasse -49kg unter Beweis stellen und gewann diesen souverän mit 10:2. Auch im Finale konnte er sich gegen seinen Gegner durchsetzen und sicherte sich mit einem Punktestand von 1:0 die Goldmedaille für den PST Trier.

Lukas B. startete bei den Senioren -87kg. Er gewann seinen ersten Kampf mit einem großen Vorsprung von 12:0 und zog ins Finale ein. Im Finale beendete er den Kampf vorzeitig mit 12:0 und gewann ebenfalls eine Goldmedaille.
Tom L. musste eine Gewichtsklasse höher gestuft werden und kämpfte direkt im Finale in der Klasse bis 37 kg. Tom gab sein Bestes gegen einen erfahreneren und stärkeren Gegner, musste sich am Ende jedoch geschlagen geben. Er gewann die Silbermedaille für den PST.

Jeremy Tyler H. kämpfte in der Klasse der Jugend bis 38 kg. Im Verlauf des Kampfes übernahm sein Gegner die Führung. J-T kämpfte sich noch einmal ran, konnte aber den Vorsprung seines Gegners am Ende leider nicht mehr aufholen. Er belegte mit einem knappen Punktestand von 4:7 den dritten Platz für den PST Trier.

Simon O. , der in Grevenmacher das erste Mal bei einem Turnier kämpfte, gewann in der Gewichtsklasse bis 27 kg seinen ersten Kampf 9:8 und zog ins Halbfinale ein. Im zweiten Kampf unterlag er einem erfahrenen Gegner. Damit ging die Bronzemedaille an Simon.

Nga L. hatte keine Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse und musste deshalb in einer höheren Klasse starten. In der Seniorenklasse bis 53 kg hatte sie eine erfahrenere Gegnerin und kam nicht in ihren Kampfrhythmus hinein. Sie belegte den dritten Platz.

Mit 153 Teilnehmer aus 9 Nationen konnte sich die Taekwondo Abteilung des PST Trier gut gegen andere Vereine positionieren und sechs Medaillen gewinnen.



Weltmeisterschaft Poomsae/Freestyle in Peru/Lima.

Datum: 12 Sep 2016

Das deutsche Freestyle Team (Mixed über 17 Jahre) belegt auf der diesjährigen Weltmeisterschaft Poomsae / Freestyle den 6. Platz von 12 Teams. Das Team um Jessica Rau (Bild), Triumf Beha, Franziska Schneegans, Steven Behn und Lukas Stein konnte sich u.A gegen Spanien, Mexiko, Peru und die USA durchsetzen.
Wir gratulieren zu dieser Leistung.



Seminar: The Art of Poomsae 2/2016

Datum: 12 Sep 2016

Unsere PST Sportler zu Gast bei Welt- und Europameistern in Eschweiler.
Beim zweiten Seminar der Reihe "The Art of Poomsae" am 11.09.2016 wurden nicht nur neue Formen erlernt, sondern auch Grundtechniken vertieft und Übungen zur Verbesserung der Tritttechniken vermittelt. Ein toller Lehrgang mit vielen neuen Bekanntschaften und Trainingstipps


Breitensportlehrgang der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz

Datum: 07 Sep 2016

Am vergangenen Samstag (10.09.16) fand in Binden der zweite Breiten-Sportlehrgang der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz statt.
Der PST Trier war mit ein großen Truppe angereist und nutzte das breitgefächerte Lehrgangsangebot zur Vorbereitung auf anstehende Turniere und Gürtelprüfungen.
Die Teilnehmer konnten zwischen Wettkampf, Formen und Selbstverteidigungseinheiten frei wählen und sich ihren Trainingsplan individuell zusammenstellen.
Am Ende des Tages waren zwar alle erschöpft und müde, aber trotzdem ausgeglichen und guter Stimmung. Mit viel Muskelkater ging es am Ende des Tags zurück nach Trier.


Kader- und Talentsichtungslehrgang Poomsae am 03.09.16

Datum: 16 Jul 2016

Aufgrund der herausragenden Leistungen auf der diesjährigen Landesmeisterschaft Technik wurden gleich neun PST Sportler zum Kader- und Talentsichtungslehrgang der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz (TURP) eingeladen.

Der Lehrgang fand am 03.09.2016 in Kaiserslautern statt und wurde von Klaus Sommer, Landestrainer der TURP sowie der Vize-Welt- und Europameisterin Cyra Sommer geleitet.

Janni Cheung, Yakup Özkardes, Nga Le, Sabrina Pütz, Philipp Alt, Yannick Meyer, Julia Meyer und Lina und Ronja Yilmaz durften an dem Lehrgang teilnehmen und ihr Können demonstrieren.
Neben Basis- und Tritttechniken wurde der Schwerpunkt vor allem auf ein intensives Training der einzelnen Formen gelegt. Einige besonders talentierte Jugendliche werden beim nächsten Lehrgang am 08. Oktober 2016 für den Int. Deutschen Jugend-Cup normiert, der Anfang November stattfinden soll.



<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Next >>

Content Management Powered by CuteNews